Let’s innovate
together!

Gestalten wir die Zukunft gemeinsam als Crowd Innovation Community!

Wir sind Crowd Innovation

Im Rahmen unserer anwendungsorientierten Forschung bringen wir Unternehmen, Forschungseinrichtungen und öffentlichen Institutionen die Potenziale von Crowdsourcing und Crowdfunding näher. Wir befähigen sie zu einem bedarfsorientierten Einsatz der Instrumente und stellen unser Erfahrungswissen aus erfolgreich begleiteten Kampagnen in den Bereichen Forschungstransfer, Trendscouting und Regionalentwicklung zur Verfügung.

Angewandte Forschung für Ihr Innovationsprojekt

Crowdsourcing

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen und relevanten Zielgruppen Ideen und Lösungsansätze für Ihre Fragestellungen.

Crowdfunding

Mit uns lernen Sie die Grundlagen der partizipativen Finanzierung kennen. Außerdem unterstützen wir Sie mit unseren Werkzeugen und Methoden im Kampagnen-Design und loten Möglichkeiten der Kofinanzierung aus.

Crowd Innovation

Sie wählen aus, welche Module beider Welten zu Ihnen passen. Wir unterstützen Sie dabei und begleiten die Umsetzung wissenschaftlich fundiert.

Neues aus der Crowd Innovation Community

1581515099644
Crowd Innovation @Fraunhofer IMW
WIE GUT PASSEN CROWD INNOVATION IDEENWETTBEWERBE UND ENTREPRENEURSHIP IM HOCHSCHULKONTEXT ZUSAMMEN? Laut dem Gründungsberater Bernhard (Bernie) Lorig „[… ] schlummert an Hochschulen ein wahnsinniges Potenzial aus tausenden Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitenden, [….] deren Expertise für die weitere Vorbereitung zum Markt genutzt werden kann.“ Mit dem gemeinsamen Projekt „Crowdsourcing: Die Weisheit der Crowd für die universitäre Ausgründungsförderung“ konnten wir die Potenziale von Crowd Innovation Ideenwettbewerbe aufzeigen. Im vergangenen Jahr durften wir bereits auf dem hashtag#EntrepreneurshipSummit in Berlin über das Thema sprechen. Nun liegen die frischen Ergebnisse des gemeinsamen Projekts mit dem Gründungsbüro RPTU&HS Kaiserslautern vor, die Anne Becker-Mironici vom Team Crowd Innovation@Fraunhofer IMW beim kommenden hashtag#CrowdForum am 20.03.2024 in der Session „Mit der Crowd Innovation nutzbar machen – Brandaktuelle Ergebnisse aus der Forschung“ mit Euch teilt. Wir freuen uns auf den Erfahrungsaustausch mit Hannes Holtermann von der University of Kassel und CEO Samuel Waldeck von der Shift GmbH. Neben unserer Session gibt es viele weitere Highlights u.a. gibt es spannende Keynotes von Michael Fritz, Gründer von Viva con Agua und Sandra Cegla von NEW FEMALE LEADERSHIP sowie einen spannenden Roundtabel mit Sidonie Michaela Yeats Fernau (Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V.), Tino Kreßner (Startnext), Markus Sauerhammer (Mehr Demokratie), Dr. Michael Gebert (European Blockchain Association e.V.) und Nicole Bogott (PHILIA). Klingt spannend? Dann meldet Euch für das kostenlose Event an. Den Link findet Ihr in den Kommentaren. Euer Crowd Innovation Team Bildnachweis: Karolis Dailidonis
1581515099644
Crowd Innovation @Fraunhofer IMW
Let’s innovate together! Nucleus Jena hat gemeinsam mit dem Crowd Innovation@Fraunhofer IMW einen spannenden und inspirierenden Tag beim Workshop zum Thema Crowd Innovation erlebt. Beim Crowdsourcing werden Ideen, Inputs oder Lösungsvorschläge von einer Gruppe von Menschen, der sogenannten „Crowd“ erarbeitet. Drei motivierte Teams haben zukunftsweisende Ideen und Innovationen präsentiert. Jedes Team brachte dabei einzigartige Perspektiven und Kreativität auf den Tisch: · Mental Health von GutMood (Kishore Ramesh kumar) · 4DCity von der Professur für Digital Humanities (Clemens Beck & Sander Münster) · Förderung von Paarzufriedenheit und sexuelle Gesundheit von Madita&Florian (Madita Hoy & Florian Wagner) Malgorzata Thonagel und Dr. Robin Bürger vom Fraunhofer Center for International Management and Knowledge Economy IMW haben dabei die Crowd Innovation Plattform des Fraunhofer IMW vorgestellt. Genutzt wurde ein Crowd Innovation Canvas, um in Gruppenarbeit herauszuarbeiten, welche Fragestellungen für die Bearbeitung durch die Crowd geeignet sind, wer die Crowd sein kann oder welche Herausforderungen aktuell bestehen. Nun folgt der nächste Schritt in Richtung kollaborativer Innovation! Die Teams müssen sich entscheiden, wer die Crowd Innovation Plattform für eine Challenge nutzen möchte. Die Reise endet hier nicht – es ist erst der Anfang! Wir glauben an die Stärke der kollektiven Intelligenz. Wenn Ihr Team bestrebt ist, einen vielfältigen Ideenpool zu erschließen und Innovationen auf neue Höhen zu bringen, sind wir bereit, Sie zu unterstützen. Im Namen von Nucleus Jena und Fraunhofer IMW vielen Dank an alle, die zum Gelingen des Workshops beigetragen haben!
1581515099644
Crowd Innovation @Fraunhofer IMW
Einladung zum Crowdvoting: In der hashtag#Innovation Arena könnt ihr bis heute Abend abstimmen, welche Idee für mehr hashtag#Nachhaltigkeit im Hotel- und Gaststättengewerbe für Euch am wichtigsten ist 💚. Im Rahmen der Innovation hashtag#Challenge mit der PKF hospitality group wurden 25 spannende Ideen eingereicht, für die aktuell 280 Votings abgeben wurden. 1.000+ User sind bereits auf der Crowd Innovation Plattform aktiv. Schaut gern selbst auf crowdinnovation.net vorbei und werdet Teil der hashtag#Zukunftscrowd. Let’s innovate together! 🚀💡

Aktuelle Crowdsourcing Challenges

NOCH
0
TAGE
FL

Your contribution to a more sustainable hotel and hospitality sector

What's the challenge? Environmental awareness is on the rise in almost all areas of life. The hospitality sector (e.g. hotels, serviced apartments, student housing for long term stays) is experiencing a growing focus on sustainable solutions. This heightened attention regarding sustainability is driven not only by economic and regulatory considerations but also by an upsurge in customer expectations. Ultimately, sustainability emerges now as one of the pivotal factors in the decision-making process for selecting accommodations, particularly for residents making long-term commitments. In this context, a survey has been conducted in three different European cities including behaviours connected to sustainability. In it, it has been found that younger generations (between 25 and 35) truly believe they could do more than they currently do to improve their sustainable behaviour. With this in mind, we want to make your voice heard and implement great ideas in our partner network! How can you contribute? ❔ What sustainability related actions and measures could the hospitality sector take to make your stay experience (especially younger generations) more sustainable without disrupting the experience in a negative way? ❔ How could hospitality companies actively encourage more sustainable behaviour among this target audience? Feel free to use your previous experiences staying in any short- or long-term accommodation as a reference for ideas, or for good and bad examples. Consider all channels and spaces used, as well as moments before, during and after the visitor journey. You can scroll to the bottom for some first inspirations. Consider all channels and spaces used, as well as moments before, during and after the visitor journey. To get your creativity off the ground, we would like to give you three typical and less common examples for inspiration: What's in it for you? The winner can choose between a solar-powered power bank to help you make your journey even more sustainable or an invite to the 196+ roundtable Germany* which takes place in Berlin (venue to be confirmed) on the afternoon of Thursday 13th June 2024. How do we select the winner? The jury will choose one contribution which feel best demonstrate innovation, practicality, and impact on stay experience/visitor journey. But that's not all! To ensure that your voice as a community is heard, 50% of a previous crowdvoting will be included in the final assessment by the jury. This means that 50% of the score is based on the crowdvoting and 50% on the jury evaluation. To get your creativity off the ground, we would like to give you three typical and less common examples for inspiration: Users can leave their towel hanging in case they want to reuse it. Users can suggest having their room cleaned only once a week instead of every day. Place a display in the shower with a small animation depicting a polar bear drowning due to the ice melting if you took a shower for too long.

 (Source: https://www.amphiro.com) *This invite only event, conducted in English, is part of a global series of roundtables held throughout the year, bringing together actors from within the hospitality industry (operators, developers, investors, architects and suppliers) to debate the questions of the moment relating to this dynamic sector. The informal roundtable format is led by the local PKF hospitality team and includes market updates and short presentations, but most importantly facilitates open ‘group’ discussion between the attendees. Conversations continue over a post event drink and informal dinner nearby. Travel and accommodation costs are not included as part of the rewards. The attendee will also receive an invite to the end of year 196+ Summit Europe, held online in December 2024, which summarises the year of roundtables within Europe. Project description: The Future of Hospitality Institute is the think-tank of PKF hospitality group in charge of the Future Living research project aiming to identify major trends and innovations, as well as future-proof solutions, that will become relevant for the future of the service living industry on a global scale. Future of Hospitality Institute has brought together an exclusive circle of partners to guide them in cooperation with other research organisations to collaborate to identify key future living trends and solutions and define feasible living concepts based on applied research and shared experiences.

Ausgewählte Crowdfunding Kampagnen

Coachwhisperer

Hast du schonmal davon geträumt, ProfisportlerIn zu werden? Für viele junge SportlerInnen endet dieser Traum im Laufe ihrer Ausbildung: Im stressigen Trainingsalltag bekommen sie nicht die Unterstützung, die sie benötigen, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Mit Coachwhisperer wollen wir für jedes Talent die bestmöglichen Vorraussetzungen schaffen, die sportlichen Träume und Ziele zu erreichen. Mit deiner Unterstützung hilfst du uns, diese Vision im Jugend- und Breitensport umzusetzen.

GreenUp Sahara

Mangel- und Unterernährung sind in vielen Teilen Afrikas Alltag. Das wollen wir ändern und gemeinsam mit der Bevölkerung vor Ort ein wassersparendes Hydrokultur-System zum Gemüseanbau in Wüstenregionen entwickeln. Damit könnten sich die Menschen langfristig unabhängig und nachhaltig mit Lebensmitteln versorgen. Mit diesem Forschungsprojekt leisten wir einen wirkungsvollen Betrag zur Bekämpfung von Hunger und Fluchtursachen.

crowdFANding SÜDKURVE BLEIBT

Die Südkurve muss bleiben! Die SÜDKURVE ist DER Platz der aktiven FCC-Fans. Hier kommen seit Generationen die blau-gelb-weißen Anhänger zusammen, zeigen fulminante Choreografien, stehen kreativ und unüberhörbar hinter ihrem Team.

Kundenstimmen

Aus einer kleinen „gesponnenen“ Idee wurde das wohl größte Projekt der bisherigen deutschen Fankulturgeschichte. Wir sind sehr dankbar und hoffen auf geniale, nachhaltige und sinnstiftende Folgeprojekte!
Toni Schley
Es war eine einmalige Erfahrung – das WIR-Gefühl – […] zwischen Stadt, den ortsansässigen oder ortsnahen Unternehmen und den Mitbürgern von Bernsdorf, gemeinsam im Team von der Idee bis zur Umsetzung.
Kampagnenteam Bernsdorf
Wir konnten bestehende Überlegungen zu Anwendungsideen extern validieren und haben darüber hinaus sogar noch ganz neue Ideen für unser Projekt bekommen!
Jan Sperrhake, Xsight Optics GmbH
Crowdsourcing hat uns neben großartigen Ideen auch wertvolle Kontakte zu Experten gebracht. Außerdem konnten wir durch die Kampagne unser Produkt einer breiten Crowd präsentieren.
inventied GmbH
Entgegen meiner anfänglichen Skepsis konnten wir eine große Community erreichen und wirklich spannende Verwertungsoptionen für unsere Technologie identifizieren!
Dr. Mathias Köhler, Fraunhofer IAP

Crowd Innovation in Zahlen

0
Kampagnen
0
Ideengebende
0
Ideen
0
Fundingsumme
0
LinkedIn-Community

Kontaktieren Sie uns gerne für Ihr individuelles Forschungs- und Entwicklungsangebot!