Mit viel frischer Energie blicken wir zur├╝ck auf erlebnisreiche Teamtage im Timonhaus #Leipzig. Neben wertvollem gruppen├╝bergreifenden Austausch mit Kollegen wie Friedrich Dornbusch, Urban Kaiser und Steffen Preissler nehmen wir drei Erkenntnisse mit:

­čôî #Fokus | Bei einer Bandbreite an spannenden Themen ist es wichtig den inhaltlichen Fokus zu st├Ąrken, um Schwerpunkte zielgerichtet weiterentwickeln zu k├Ânnen. Richtungsweisend sind f├╝r uns dabei die aktuellen #DATI Ausschreibungen des Bundesministerium f├╝r Bildung und Forschung, um technologische und soziale Innovationen aktiv voranzutreiben. Ebenso der Fokus auf unsere Herzensprojekte #Crowdinnovation, Digital Innovation Hub Photonics (DIHP) und House of Transfer liegt stark im Visier! ­čöş

­čôî #Kommunikation | Gute Inhalte ben├Âtigen die besten Kommunikationstools, um nach Au├čen transportiert zu werden. Neben wissenschaftlichen Publikationen ist es die Interaktion mit der #Crowd, die f├╝r uns ein zentrales Sprachrohr bildet. Wir freuen uns hierbei schon auf die n├Ąchsten pers├Ânlichen Treffen mit Euch, bspw. beim G-Forum 2023 an der Technische Universit├Ąt Darmstadt oder dem Entrepreneurship Summit in #Berlin. Stay tuned!

­čôî #Zusammenhalt | Mit dezentralen Standorten wie M├╝nchen, Erfurt, Jena und nun auch L├╝beck sind wir als Team gut verteilt und profitieren dabei durch unterschiedliche Blickwinkel. Dennoch ist es vor allem das pers├Ânliche Zusammenkommen aus dem wir als #Team Motivation und Kraft sch├Âpfen! Deshalb wurden wir dieses Mal gemeinsam aktiv mit einem Exkurs in der Kreativwerkstatt Leipzig. Macht Euch gern selbst ein Bild von unseren kreativen Ergebnissen! ­čśë

Wir sind schon gespannt auf den n├Ąchsten Teamtag und freuen uns darauf weitere Einblicke mit Euch zu teilen, um gemeinsam die #Partizipation an Innovationen weiter zu st├Ąrken. Let’s innovate together!

Euer Crowd Innovation Team